News / Aktuelles headline
nixdorf Nixdorf_bt1 Verein_bt2 Foerderung_bt1.jpg Teams_bt1.jpg Kontakt_bt1.jpg News_bt1.jpg
pfeil
-Zum Newsarchiv
Heinz Nixdorf
Der Verein
Die Förderung
Der Vorstand
Partner
Bildergalerie
Kontakte
Impressum
News vom 7. September 2016

49er und 49er FX Junioren-Weltmeisterschaft in Lelystad/Niederlande Silbermedaille für Tim Fischer/Fabian Graf, Bronzemedaille für Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger und Platz 4 für Nils Carstensen/Jan Frigge

Bei der diesjährigen Junioren WM in Lelystad konnten die HNV Teams ein hervorragendes Gesamtergebnis ersegeln. Fischer/Graf kamen nach spannenden Rennen auf Platz 2 nur 3 Punkte hinter den neuen Juniorenweltmeistern Fischer/Thibault aus Frankreich, Meggendorfer/Spranger ersegelten die Bronzemedaille, Carstensen/Frigge ersegelten Platz 4 und Jakob Clasen/Johannes Dreesen kamen auf Platz 15 unter den 35 Teilnehmern aus 16 Nationen.
Bei den 49er FX segelten erstmalig Damen und Herren zusammen in einer Wertung unser Team Ann Kristin und Pia Sophie Wedemeyer wurden Gesamt 7. und in der Damenwertung ersegelten sie einen guten 4. Platz.


News vom 22. August 2016

470er Männer+Frauen EM 29.07.-05.08. Balatonfüred/Ungarn
Malte Winkel/Matti Cipra und Frederike Loewe/Anna Markfort ersegeln Silber auf dem Balaton

Nachdem es bei der WM in Kiel nicht zu Medaillen gereicht hatte, ging man mit viel Selbstbewusstsein in die EM Serie. Nach spannenden Wettfahrten konnten Malte Winkel/Matti Cipra hinter den Italienern Ferrari/Calabro und vor den Franzosen Machetti/Dantes die Silbermedaille ersegeln. Silas Oettinghaus/Max Schuberth wurden 16. und Mike Przybyl/Sebastian Kirschbaum 25. unter den 49 Teilnehmern aus 15 Nationen. Auch die Frauen hatten sich diese Mal vorgenommen eine Medaille zu erringen. Frederike Loewe/Anna Markfort segelten mit einer sehr konstanten Serie (nur einmal ein zweistelliges Ergebnis) auf den 2. Platz hinter den Italienerinnen Di Salle/Dubini und vor den Spanierinnen Depares/Martin. Fabienne Oster/Anna Krasko mit Platz 6 und Theres Dahnke/Birte Winkel konnten mit Platz 8 ihre gute Form bestätigen. Constanze Stolz/Anna Reinsberg kamen diesmal besser zurecht und erreichten Platz 18 unter den 33 Teilnehmerinnen aus 15 Nationen.

Laser Radial F Jugend-Europameisterschaft 07.- 14.08.16 Tallinn/Estland
Hannah Anderssohn ersegelt Jugend-Europameistertitel in Tallin, Laura Schewe holt Titel bei den U17

Die diesjährige Jugend EM war der Saisonhöhepunkt für den Laser Radial Nachwuchs im Damenbereich. Nach Ihrem Handbruch vor der Kieler Woche hatte Hannah Anderssohn sich für die EM viel vorgenommen. Nach 8 spannenden Wettfahrten ersegelte Sie sich mit einer hervorragenden Serie (Platz 6 war ihr Streicher) den Titel mit 6 Punkten Vorsprung auf die Französin Cervara und 10 Punkten auf die Italienerinn Albano, die damit 3. wurde. Lauro Schewe ersegelte einen sehr guten 6. Gesamtplatz und holte sich damit den EM Titel in der Altersklasse U17. Es waren 48 Teilnehmerinnen aus 16 Nationen am Start.


Laser Juniorenweltmeisterschaft 08.-16.08.16 Kiel
Nik Aaron Willim ersegelt Bronze in Kiel

Mit Nik Aaron Willim, Max Wilken und Johann Kohlhoff waren 3 Segler aus dem HNV Team qualifiziert. N.A. Willim kam mit den Bedingungen sehr gut zurecht und konnte am Ende mit Platz 3 die Bronzemedaille ersegeln, Max Wilken ersegelte einen guten 12. Geamtrang und Johann Kohlhoff wurde Gesamt 43. unter den 144 Teilnehmern aus 39 Nationen. Bei den Frauen konnte Laura Bo Voss den 19. Gesamtrang unter den 57 Teilnehmerinnen aus 30 Nationen ersegeln.

News vom 31. Juli 2016

Finn Junioren WM 03.-09.07.16 Gardasee/Italien

Max Kohlhoff lag hier bis zur 9. Wettfahrt auf Platz 1, zog sich dann aber 2 Disqualifikationen zu und beendete die Serie noch mit einem Sieg in der letzten Wettfahrt. Ein 7. Gesamtplatz war dann das Endergebnis. Simon Gorgels beendete die Serie mit einem 13. Platz unter den 35 Teilnehmern aus 15 Nationen.


News vom 30. Juni 2016

470er Männer + Frauen Junioren Weltmeisterschaft 20.-26.06.16 Kiel

Hier hatten sich unsere Männer und Frauen auf Ihrem Heimrevier viel vorgenommen. Malte Winkel/Matti Cipra führten das Feld bis zur 7. Wettfahrt an, ehe sich durch einen technischen Defekt in der 8. Wettfahrt undeine Disqualifikation in der 9. Wettfahrt alle Träume vom Titel erledigten. Das Gesamtergebnis mit Platz 7 war weit hinter Ihren Erwartungen. Max Schubert/Silas Oettinghaus wurden Gesamt 18. Und Mike Przbyl/Sebastian Kirschbaum 38. unter den 50 Teilnehmern aus 18 Nationen. Bei den Frauen sah es lange nach einem Bronzerang für das Team Frederike Loewe/Anna Markfort aus, durch eine Protestsituation, an der sie nicht beteiligt waren, fehlten Ihnen in der Endabrechnung 2 Punkte auf den 3. Rang, sodass Sie de Serie mit einem sehr guten 4. Rang beendeten. Aber auch die Teams Fabienne Oster/Anna Krasko mit Platz 6 und Therese Dahnke/Birte Winkel Platz 7 segelten eine gute Serie. Einzig Constanze Stolz/Anna Reinsberg kamen gar nicht zurecht und beendeten die Serie auf dem 28. Rang unter den 30 Teilnehmerinnen aus 13 Nationen.


News vom 08. Januar 2016

Hannah Anderson Vizeweltmeisterin bei der Laser Radial Jugend WM in Malaysia

Bei der vom 20. Dezember bis 03. Januar stattfindenden ISAF Jugend Weltmeisterschaft segelte Hannah unter den 54 Teilnehmerinnen aus 54 Nationen (jede Nation konnte nur eine Teilnehmerin stellen) mit der konstantesten Serie aller Teilnehmerinnen (4,4,3,2,5,6,8,2,6) auf Platz 2. Weltmeisterin wurde die Ungarin Maria Erdi, 3. die Polin Magdalena Kwasna. Glückwunsch an Hannah und ihre/unsere HNV-Trainerin Franziska Goltz.


News vom 05. Oktober 2015

Nacra Team Kohlhoff/Werner auch Junioren Europameister

Nachdem Paul Kohlhoff/Carolina Werner bereits im Juli bei der Weltmeisterschaft mit Gesamtplatz 5, den Junioren-Weltmeistertitel ersegeln konnten, legten sie nun nach und segelten bei der Europameisterschaft in Barcelona auf einen hervorragenden 8. Gesamtplatz und damit den Gewinn der Junioren-Europameisterschaft unter den 42 Teilnehmern aus 23 Nationen.

J.H. Erichsen und Lea Spitzmann segelten hier auch auf einen guten 17. Gesamtrang.


News vom 31. August 2015

49er FX und 49 Juniorenweltmeisterschaft in Flensburg, Jule und Lotta Görge im 49erFX Vizeweltmeisterinnen

Bei den 49er FX segelten Jule und Lotta Görge nach 11 spannenden Wettfahrten auf einen hervorragenden 2. Platz, das 2. deutsche Team Ann Kristin und Pia Sophie Wedemeyer konnten mit Platz 5 unter den 26 Teilnehmerinnen aus 15 Nationen ebenfalls glänzen.

Bei den Herren segelten Tim Fischer/ Fabian Graf auf einen guten 13. Platz, gefolgt von Jakob Meggendorfer/Andreas Graf auf Platz 14, Nils Carstensen/Jan Frigge ersegelten Platz 16, Kim und Yannick Holste Platz 19, Ole Kuck/Mats Ludwig Platz 28, Jacob Clasen/JohannesDreesen Platz 32, Max Stingele/Linoc Scheel Platz 34, Jasper Steffen/Tom Lennart Brauckmann Platz 38 und Max Marcour/Dominic Fritze Platz 40 unter den 49 Teilnehmern aus 16 Nationen.


News vom 24. August 2015

Laser Standard Männer und Laser Radial Frauen Juniorenweltmeisterschaft in Medemblik/NL

In dem Feld von 155 Teilnehmern aus 35 Nationen konnten unsere Jungen gute bis befriedigende Ergebnisse erreichen. Theodor Bauer war bester Deutscher Teilnehmer mit einem guten 9. Platz , Magnus Simon Platz 16., Nik Willim Platz 18., Max Wilken Platz 40. und Johann Kohlhoff Platz 65.

Auch bei den Radial Frauen konnten gute bis befriedigende Ergebnisse erreicht werden. So segelte Lena Haverland als beste Deutsche auf einen guten 10. Platz, Constanze Stolz wurde 19., Pia Kuhlmann 20., Laura Bo Voss 45. und Karoline Rummel 51. unter den 74 Teilnehmerinnen aus 35 Nationen.


Laser Radial Jugendweltmeisterschaft in Cork/Irland

Nachdem unsere einzige Deutsche Teilnehmerin Julia Kühn bis zu den Finalwettfahrten noch in den Top Ten lag, ließen sie 2 Disqualifikationen in den Finalrennen auf den 17. Gesamtrang unter den 53 Teilnehmerinnen aus 19 Nationen zurückfallen.


Paul Kohlhoff und Carolina Werner glänzen auch bei der olympischen Testregatta vor Rio de Janeiro/Brasilien

Mit Ihrem hervorragenden 4. Gesamtplatz in dem Weltklassefeld bei der Testregatta in Rio machten Paul und Carolina wieder einmal die Segelwelt auf sich aufmerksam. Nachdem sie in diesem Jahr bereits souverän den Juniorenweltmeistertitel gewannen und Platz 5 bei der WM erreichten überzeugten die beiden jungen Athleten auch bei der Testregatta in Rio. Mit einer Superserie (u.a. drei 1. Plätzen und einem 13. Platz als Streichergebnis) verpassten sie am Ende um nur einen Punkt die Bronzemedaille.


News vom 16. August 2015

Vizeeuropameisterschaft für Malte Winkel/Matti Cipra bei der 470er Junioren Europameisterschaft in Bulgarien

Nachdem Malte und Matti bereits bei der diesjährigen Juniorenweltmeisterschaft mit der Silbermedallie glänzen konnten, segelten sie nun bei der nur 2 Wochen später stattfindenden JEM in Bulgarien ebenfalls auf einen hervorragenden 2. Platz. Frederik Eichhorst/Julius Erbach wurden 34. unter den 51 Teilnehmern aus 25 Nationen.

Bei den Frauen segelten Frederike Loewe/Anna Markfort auf einen guten 9. Platz und Jana Jakob/Karoline Göltzer auf Platz 19 unter 32 Teilnehmerinnen aus 15 Nationen.

Glückwunsch auch an unseren Trainer Hendrik Ismar, der seine 470er Damen und Herren zum Saisonhöhepunt wieder sehr gut vorbereitet und betreut hat.


Malte Winkel/Matti Cipra Vizeweltmeister bei 470er Männer Junioren WM in Thessaloniki/Griechenland

Mit einem tollen Erfolg konnten Malte Winkel/Matti Cipra bei der JoWM überzeugen. Die WM blieb bis zur letzten Wettfahrt spannend, hatten Winkel/Cipra nach Ende der Serie gerade einmal 3 Pkt. Abstand zu den neuen Weltmeistern aus Frankreich Pirouelle/Sipan. 3 wurden die Italiener Ferrari/Calabro mit 12 Punkten hinter Winkel/Cipra. Frederik Eichhorst/Julius Erbach segelten bei ihrer ersten JoWM auf Platz 50 unter 60 Teilnehmern aus 22 Nationen.

Bei den Frauen konnten Frederike Loewe/Anna Markfort Platz 17 und Fabienne Oster/Alexandra Lauber Platz 26 unter 42 Teilnehmerinnen aus 17 Nationen ersegeln.


News vom 03. August 2015

Hannah Anderssohn U17-Vizeeuropameisterin bei Laser Jugend Europameisterschaft in Portugal

Mit Gesamtrang 5 und Platz 2 in der U17 Wertung lieferte H. Anderssohn ein sehr gutes Ergebnis bei der JEM ab. Julia Kühn wurde Gesamt 11., Laura Bo Voss 31. und Karoline Rummel 41. unter den 41 Teilnehmerinnen aus 16 Nationen.


News vom 27. Juli 2015

Laser Radial Damen Europameisterschaft Kalovig/Dänemark

Unsere Nachwuchsseglerin Lena Haverland qualifizierte sich hier für das Goldfleet und erreichte dort einen guten 33. Platz. Pia Kuhlmann und Constanze Stolz konnten sich leider nicht für das Goldfleet qualifizieren und segelten auf einen 46. bzw. 58. Gesamtplatz von insgesamt 92 Teilnehmerinnen aus über 20 Nationen.


News vom 27. Juli 2015

470er Damen- und Herren Europameisterschaft Aarhus/änemark

Mit einem sehr guten 17. Platz konnte unser Nachwuchsteam Frederike Loewe/Anna Markfort ihre 1. Europameisterschaft bei den Senioren beenden. Platz 31 ging an Jana Jakob/Karoline Göltzer und Platz 37 an Fabienne Oster/Alexandra Lauber unter den 47 Teilnehmern aus 22 Nationen.

Bei den Herren segelte unser N-Team Malte Winkel/Matti Cipra auf einen guten 20. Platz unter 60 Teilnehmern aus 27 Nationen.


News vom 13. Juli 2015

Paul Kohlhoff und Carolin Werner glänzen bei der Nacra Weltmeisterschaft in Dänemark

Einen riesen Erfolg für das Team bei der WM im dänischen Aarhus, bei Starkwindbedingungen segelte das Team auf Platz 5 insgesamt und ersegelten sich damit auch den U-24 Weltmeistertitel. Damit sicherten Sie auch den Nationenplatz für Deutschland bei den olympischen Spielen in Rio. Mit diesen Leistungen sind Sie auf den besten Weg sich für die Spiele in Rio zu qualifizieren.


News vom 13. Juli 2015

Justus Schmidt und Max Böhme Europameister im 49er in Portugal

Das noch im vergangenen Jahr geförderte und nun aus Altersgründen ausgeschiedene HNV-Team konnte mit einer überzeugenden Leistung sensationell den Europameistertitel in Porto erringen. Mit einer konstanten Serie ersegelten Sie Platz 2 hinter den Neuseeländern Burling und Blair und holten sich damit den Europäischen Titel. Unsere Nachwuchssegler Tim Fischer/Fabian Graf segelten auf einen sehr guten 21. Platz, Nils Carstensen/ JanFrigge Platz 41, Kim N. Holste/ Yannick Holste Platz 45 und Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger Platz 47 unter 79 Teilnehmern aus 27 Nationen.


News vom 13. Juli 2015

Europameisterschaft Damen 49er FX

Bei der zeitgleich stattfindenden Europameisterschaft der 49er FX Frauen konnten unsere Nachwuchs Frauen gute Ergebnisse erzielen. Ann-Kristin und Pia Wedemeyer Platz 14 sowie Jule und Lotta Görge, die durch eine Handverletzung gehandicapt war, Platz 22 unter 40 Teilnehmerinnen aus 23 Nationen.


News vom 13. Juli 2015

Gute Platzierungen bei der Finn Junioren Weltmeisterschaft in Valencia

Das Nachwuchs HNV-Team in der Finnklasse hat sich bei der Junioren WM in Valencia/Spanien gut behauptet. Mit Platz 6 von Max Kohlhoff, Platz 9 von Philip Kas¨ske und Platz 13 vom erst 20-jährigen Simon Gorgels haben unsere Segler unter den 30 Teilnehmern aus 15 Nationen ein gutes Ergebnis erzielen können.


News vom 13. Juli 2015

470er Männer+Frauen Europameisterschaft in Dänemark

Bei der ebenfalls im Juni statt findenden Europameisterschaft der 470er M+F konnten unsere Nachwuchssegler/innen gute Ergebnisse erzielen. Malte Winkel/Matti Cipra ersegelten bei den Männern einen guten 20. Platz in der Europäischen Wertung unter 60 Teilnehmern aus 26 Nationen.

Frederike Loewe/Anna Markfort, die erst seit vergangenen Herbst zusammen segeln, konnten einen guten 17. Platz in der Europäischen Wertung ersegeln, Jana Jakob/Karoline Gölzer kamen auf Platz 31 und Fabienne Oster/Alexandra Lauber auf Platz 37 unter 46 Teilnehmerinnen aus 20 Nationen.


News vom 12. März 2015

Heinz Nixdorf Verein setzt Förderung im Nachwuchsbereich am Bundesstützpunkt Kiel fort.

Der HNV hat eine neue Kooperationsvereinbarung mit dem Deutschen Segler Verband (DSV) für die Betreuung im Nachwuchsbereich abgeschlossen.

Rückwirkend zum 01. März 2015 haben DSV und HNV vereinbart, bis einschließlich 2016 gemeinsam den olympischen Nachwuchsbereich am Bundesstützpunkt in Kiel zu fördern und zu unterstützen.


News vom 10. Dezember 2014

Segelikone Jochen Schümann unterstützt Nachwuchsarbeit des Heinz Nixdorf Verein mit 10 000,00 € Spende

Jochen Schümann spendet ein Teil seines Preisgeldes in Höhe von 25 000,00 €, dass er in diesem Jahr für seine Auszeichnung mit der Goldenen Sportpyramide von der Stiftung Deutsche Sporthilfe erhalten hat, für die Nachwuchsförderung des Heinz Nixdorf Verein. (HNV)

Der HNV, als Verein zur Förderung des Segelsports, ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Förderer des deutschen Nachwuchsleistungssport. Viele junge Segler und Seglerinnen haben ihre Leistungsentwicklung dem HNV zu verdanken. Meine Spende soll einmal als Anerkennung für die hervorragende Arbeit des HNV sein und natürlich Ansporn und Unterstützung für die jungen Laserseglerinnen und -segler auf ihrem Weg nach Rio 2016 bzw. Tokio 2020. Die Laserklasse ist dabei unsere Talentschmiede über viel Altersklassen hinweg.

Die Erfolge der letzten Jahre, der EM und JWM Titel von Svenja Weger und U19 JWM Titel von Theodor Bauer, haben gezeigt, dass in den olympischen Einhandklassen in Zukunft mit Deutschland wieder zu rechnen ist. Damit es auf diesem Niveau weitergeht, gehen nun 10 000,00 € an den HNV.

Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende von Jochen und sind uns sicher, dass ihn die Sportler nicht enttäuschen werden sagen Vorsitzender Joachim Hellmich und HNV Geschäftsführer Dieter Golombek.

Die übrigen 15 000,00 € des Preisgeldes spendet Jochen Schümann für die Joachim Deckarm Stiftung und die Hoffnungsflotte 2014 des sunshine4kids e.V.


News vom 24. November 2014

Fazit HNV-Nachwuchsförderung 2014

In den einzelnen vor- und olympischen Bootsklassen konnten die geförderten Seglerinnen und Segler in diesem Jahr mit 6 ersegelten Medaillen sowie einigen Top Ten Ergebnissen wieder beachtliche Erfolge erringen. Herausragend dabei war der Europameisterschaftstitel von der 20 jährigen Svenja Weger bei den Laser Radial Frauen im Seniorenbereich sowie der 3. Platz von der 21 jährigen Leoni Meyer bei den 49er FX ebenfalls im Seniorenbereich.

Weitere Medaillen konnten bei der Jugend WM mit Gold von Hannah Anderson und Silber von Nik Willem im Laser Radial sowie Bronze bei der Junioren WM von Malte Winkel/Matti Cipra bei den 470ern und Jule Görge/Lotta Görge bei den 49ern FX ersegelt werden.

Die Top Ten Platzierungen von Lena Haverland bei der U21 JoWM Laser Radial, Platz 8, Constanze Stolz bei der U21 JoEM Laser Radial, Platz 8, Justus Schmidt bei der JoWM 49er, Platz 8, Greta u. Anna Markfort bei derJoWM 470er F, Platz 7 sowie Ann-Kristin u.Pia-Sophie Wedemeyer bei der JoWM 49er FX, Platz 4, runden die guten Ergebnisse 2014 ab.

Damit konnte die Bilanz von 2013 noch einmal verbessert werden und der HNV sieht der Saison 2015 im Nachwuchsbereich zuversichtlich entgegen.
© Heinz Nixdorf - Verein zur Förderung des Segelsports e.V.